Verkaufs -

Verkaufs -

(Angebot für Personen, die keine Unternehmer sind)

 

1. Definitionen


Website (oder Website) ist ein Informations-Ressource auf dem Internet, hat eine einmalige URL und ist eine Sammlung von miteinander verbundenen web-Seiten, gruppiert nach thematischen basis und soll für die Veröffentlichung von Informationen über das Internet, liegt bei www.hodoor.ru

Der Verkäufer ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung "HODOOR", registriert als juristische Person nach den Gesetzen der Russischen Föderation befindet sich unter: 108811, Moskau, Moskauer, Kievskoye Autobahn 22 km, Haushalt, 4, building 2, floor 5, block G, Büro-500G, Zimmer 13.

Agent oder Kommissar - eine juristische Person, die einen Vertrag eingegangen, der von der Kommission mit dem Verkäufer oder einen Agenturvertrag für den Verkauf von Waren des Verkäufers, oder Waren, die dem Verkäufer die provision.

Lieferservice - eine juristische Person, die eine Vereinbarung mit dem Verkäufer für die Erbringung von transport-Dienstleistungen.

Website-Besucher - eine Person, die öffnete die Seite in einem web-browser oder an der Website, von einer Suchmaschine oder einer anderen Webseite.

Client - eine Natürliche Person, der Verbraucher ist, in übereinstimmung mit dem Gesetz der Russischen Föderation "Über den Verbraucherschutz", die eine Bestellung auf der website und / oder bezahlte Anzahlung für die Reservierung der Ware an den Verkäufer und / oder der person, die die Waren gekauft haben, der Verkäufer, Agent oder Kommissionär.

Hersteller (Lieferanten oder VERSENDER) - eine juristische Person, die als Hersteller, Anbieter oder VERSENDER der Ware.

Empfänger - eine Person, die den Empfang der Ware vom Verkäufer, Agent oder Liefer-Service im Auftrag des Kunden.

Ort des Verkaufs von waren oder sales office Hodoor Leistung - einen stationären Platz des Handels, im Besitz der Eigentümer oder Verpachtung an den Verkäufer, Agent oder der Kommissar.

Bestellung - ein elektronisches Dokument, das automatisch generiert auf der Website, die den Kunden-Antrag für die Reservierung und weitere Kauf von Waren und Dienstleistungen vom Verkäufer, Agent oder Kommissar, veröffentlicht zu Informationszwecken auf der Website.

Akzeptanz - die Client-Aktionen auf die Bildung der Bestellung und (oder) auf die Zahlung der Ware erfolgt Bar oder mit non-cash-Fonds oder elektronischer Zahlungsmittel zu bezahlen. Die Abnahme gilt als erfolgt, während die Bildung der Bestellung oder durch Zahlung in Bar oder unbar oder durch elektronische Zahlungsmittel.

Stornierung einer Bestellung - Ablehnung zu akzeptieren.

Auszahlungstermin - je nach Zahlungsart - der Zeitpunkt des Eingangs von Bargeld in die Kasse des Verkäufers, Datum des Eingangs der Mittel auf dem Konto des Verkäufers; cash-Akzeptanz durch eine Zahlstelle; Reflexion des Eingangs der Mittel auf die vom Verkäufer in übereinstimmung mit dem föderalen Gesetz "Über die Nationale Payment System".

Ware - Ware angeboten durch den Verkäufer am point of sale der Ware und platziert zu Informationszwecken auf der Website.

Leistungen - Lieferung, Montage -, Prüf-und andere ähnliche Dienstleistungen, die durch den Verkäufer oder Agent oder Lieferservice, die Art und die Kosten werden an den Kunden kommuniziert und auf der Website.

Kunden Fragebogen - Informationen über den Client, von ihm angegebene, bei der Bildung der Bestellung.

Die richtige Produkt-Qualität ist eine Bedingung für das Produkt aus, wenn alle obligatorischen Anforderungen für die waren, die sich aus Gesetz oder Vertrag erfüllt sind (oder deshalb) die Ware können verwendet werden, für den vorgesehenen Zweck, und sind daher nützlich für die Verbraucher. Außerdem, diese Qualität, die gleichzeitig deutet darauf hin, dass das Produkt sicher ist und keine Mängel.

Unzureichende Qualität der Ware ist eine nicht-Konformität der Ware mit entweder den verbindlichen Anforderungen durch das Gesetz oder die Vertragsbedingungen oder die Zwecke, für die diese Art von waren ist in der Regel verwendet, oder die Zwecke, die der Verkäufer informiert wurde, die vom Verbraucher bei Abschluss des Vertrages, oder die Probe (Beschreibung) Verkauf von waren auf dem Modell und (oder) nach der Beschreibung. Der Unterschied von design-Elementen oder design von der Beschreibung auf der Website angegeben ist es nicht ein Zeichen von unzureichender Qualität.

 

2. Allgemeine Regeln


2.1. Diese Vereinbarung ist ein öffentliches Angebot in übereinstimmung mit Art. 426, 435, 437 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation.

2.2. Der Kunde hat das Recht zum Abschluss eines Vertrages mit dem Verkäufer allein durch die Einhaltung der Bestimmungen dieser Vereinbarung ohne Ausnahmen und / oder Reservierungen. Ein Einzelverkauf Vertrag gilt als abgeschlossen ab dem Zeitpunkt der Zusendung der cash-oder-Quittung oder eines anderen Dokuments der Bestätigung der Zahlung und der übergabe der Ware an den Kunden.

2.3. Dieses Angebot Vereinbarung ist ein Fusionsvertrag (Artikel 428 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation).

2.4. Das öffentliche Angebot gilt als angenommen, indem der Website-Besucher / Kunden:

- ab dem Zeitpunkt der Registrierung des Besuchers auf der Website;

- ab dem moment der Kunde erteilt den Auftrag;

2.5. Die Bedingungen der Vereinbarung sind permanent auf der Website veröffentlicht in der Rubrik "Angebot".

2.6. Verkäufer einseitig akzeptiert und ändert die Bedingungen der Vereinbarung. In der Beziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden, die Bestimmungen des Abkommens in der zum Zeitpunkt der Abnahme gelten.

2.7. Die Beziehungen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer ab dem Zeitpunkt der Abnahme durch den AUFTRAGGEBER von dem Vertrag werden geregelt: der Vertrag; Zivilgesetzbuch der Russischen Föderation; Das Gesetz der Russischen Föderation "Über den Schutz der Rechte der Verbraucher"; Verordnung der Regierung der Russischen Föderation der 01/19/1998. No. 55 "Über die Genehmigung der Regeln für den Verkauf von bestimmten Arten von waren, eine Liste von langlebigen Gütern, die nicht unter der Anforderung des Käufers zu gewähren, ihn kostenlos für die Dauer der Reparatur oder Ersatzlieferung eines vergleichbaren Produktes und eine Liste der non-food-waren von guter Qualität, die nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden, für ähnliche waren Größe, Form, Größe, Stil, Farbe oder Konfiguration; Verordnung der Regierung der Russischen Föderation vom Juli 21, 1997 No. 918 "Über die Genehmigung der Regeln für den Verkauf von waren nach Muster";

 

3. Gegenstand der Vereinbarung


3.1. Gegenstand dieser Vereinbarung ist die Bereitstellung der Client mit der Möglichkeit zur Reservierung und weitere Kauf für den persönlichen, Familie, Wohnung und andere Notwendigkeiten nicht im Zusammenhang mit geschäftlichen Tätigkeiten, die dargestellten Waren zu Informationszwecken auf der Website durch die Aufgabe einer Bestellung durch den Kunden auf der Website, vorbehaltlich der anschließenden Bestätigung durch Telefon, was bedeutet, dass die Reservierung der Ware im Lager des Verkäufers mit der Möglichkeit der anschließenden Bezahlung der Ware an den Punkten des Verkaufs der Waren. Diese Vereinbarung gilt für alle Arten von waren und Dienstleistungen auf der Website präsentiert.

3.2. Gegenstand dieser Vereinbarung ist es, den Kunden eine Möglichkeit zu erhalten, zusätzliche Leistungen, wie vor der Einarbeitung mit der Ware, die Montage der Ware, Lieferung der gekauften Ware, Auswahl der Größen von Waren, die Reparatur der Waren, Austausch von waren, Buchung der Ware sowie andere Dienstleistungen, die Sie durch die Bestellung.

 

4. AUFTRAGSBESTÄTIGUNG


4.1. Von der Bestellung verstehen wir die Wahl der Produkte auf der website und anklicken des buttons "bestellen", "Bezahlung nach Erhalt", "Pay-online" mit der Bildung eines elektronischen Dokuments und (oder) Ihre Zahlung in Bar oder unbar Geld, je nachdem, was zuerst kommt , vorbehaltlich der Annahme dieser Vereinbarung.

4.2. Die Bestellung erfolgt durch den AUFTRAGGEBER:

- direkt an die points of sale von waren mit Hilfe eines Mitarbeiters des Verkäufers;

- auf der Website, wenn Sie die waren selbst und klicken Sie auf "Kasse", "Bezahlung nach Erhalt", "online Bezahlen";

- über Hodoor Leistung-Kunden-support per Telefon: 8 (800) 302 97 71.

4.4. Die Bestellung durch den Kunden bedeutet die übertragung von Informationen vom Client an den Verkäufer über den Wunsch zu behalten und anschließend kaufen die Ware.

4.5. Wenn der Kunde zahlt die Bestellung an der Kasse, dann wird das Geld überwiesen, ist eine Vorauszahlung an den Verkäufer für die Reservierung der Ware.

4.6. Der Auftrag enthält die Auftrags-Nummer, name, Kontakt-Telefon-Nummer, der Produkte mit Angabe des Preises und Merkmale, sowie andere Daten, die vom AUFTRAGGEBER zur Verfügung gestellt.

4.7. Der Kunde ist voll verantwortlich für die Bereitstellung von falschen Angaben in der Bestellung, was in der Unmöglichkeit des Verkäufers zur ordnungsgemäßen Erfüllung seiner Verpflichtungen gegenüber dem Kunden.

4.8. Der Preis für die waren und der Eigenschaften der Ware die in der Bestellung Referenz, der Endpreis wird bestätigt, dass der Kunde nach Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer ist der Betreiber von Telefon.

4.9. Alle Telefongespräche zwischen dem Verkäufer und dem Kunden festgehalten werden.

4.10. Nach der Bestellung, der Verkäufer ist der Betreiber führt ein Telefonat mit den Kunden zu klären, die Daten in der Reihenfolge, klären und bestätigen Sie die Dienstleistungen, bestätigen Sie den Preis der Ware und die Verfügbarkeit der Ware bestätigen Sie das Datum des Verkaufs der Ware. Der Kunde muss die erforderlichen Informationen ein und bestätigen Sie den Wunsch, die Ware zu kaufen mündlich.

4.11. Wenn es unmöglich ist, den Client Kontaktieren, unter der Telefonnummer die angegeben, wenn die Bestellung innerhalb von 2 (zwei) Stunden ab dem Zeitpunkt der Bestellung, kann der Verkäufer einseitig die Bestellung zu stornieren.

4.12. In Abwesenheit der Ware in der angegebenen Reihenfolge auf dem Lager des Verkäufers, hat dieser das Recht ausschließen, die bestimmte Waren aus der Bestellung / Stornierung der Bestellung des Kunden bei einery die Zeit, die Benachrichtigung des Kunden durch Absendung einer entsprechenden e-mail an die E-Mail-Adresse angegeben, die der Kunde während der Registrierung (oder durch den Aufruf der Betreiber, Verkäufer)

4.13. Der Verkäufer, vor der Bestätigung der Bestellung, kann einseitig ändern den Preis für die Ware. Der Kunde kann die Bestellung widerrufen, einseitig.

4.14. Im Falle der Stornierung einer ganz oder teilweise vorausbezahlt, Um die Kosten für die Rücksendung der Ware durch den Verkäufer an den Client in der Art und Weise, in der die Bestellung bezahlt wurde innerhalb von 5 (fünf) Werktagen.

4.15. Nach der Bestätigung der Bestellung erhält der Kunde eine e-mail-Benachrichtigung mit Angabe der Bestellnummer, Gesamtbetrag der Bestellung, eine Liste der waren, den Preis von jedem Produkt, Informationen über die Dienste, der Zeitpunkt des Kaufs der Ware. Nach der AUFTRAGSBESTÄTIGUNG die Preise für waren können nicht geändert werden.

4.16. Der Verkäufer hat das Recht, zu blockieren, die Aktionen des Kunden, die gegen die Anforderungen dieser Vereinbarung ohne Erklärung der Gründe für eine solche Sperrung. Von dem moment der Kunde gegen die Anforderungen dieses übereinkommens, alle Bestellungen von solchen Kunden werden als abgesagt betrachtet.

4.17. Ein Benutzer oder ein Kunde, der unter 18 Jahre alt muss die Erlaubnis von den Eltern oder anderen gesetzlichen Vertreter zu erteilen, eine Bestellung für Waren. Wenn die Eltern oder andere gesetzliche Vertreter nicht einverstanden sind, mit einer Bestimmung dieses Abkommens ist, muss der Benutzer sich weigern eine Bestellung aufgeben.

 

5. Die Zahlung für Produkte

 

5.1. Der Preis der Ware angegeben ist, in Rubel der Russischen Föderation und umfasst alle bestehenden Steuern und Gebühren.

5.2. Die Zahlung der Ware in Bar durchgeführt wird:

5.2.1. Am Ort des Verkaufs zum Zeitpunkt des Verkaufs der waren.

5.2.2. Durch die übertragung von Mitteln an die Verkäufer Mitarbeiters oder Agenten.

5.3. Die Zahlung der Ware per Banküberweisung durchgeführt wird:

5.3.1. Vorkasse zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website;

5.3.2. durch die Zahlung mit einer Zahlungskarte an einen Mitarbeiter des Verkäufers durch das terminal;

5.3.3. Durch die übertragung von nicht-cash-Guthaben auf den Verrechnungskonten der Verkäufer auf der Grundlage von das Konto des Verkäufers innerhalb von 3 (drei) Tagen ab dem Zeitpunkt der Ausgabe der Rechnung.

5.4. Im Falle der teilweisen Zahlung der Ware, die Ware als bezahlt, ab dem Datum der Herstellung der gesamten Menge an Geld in Zahlung für den gesamten Kaufgegenstand.

5.5. Im Falle der bargeldlosen form der Zahlung, die Verzögerung bei der Zahlung durch den Kunden der Preis der Ware für einen Zeitraum von mehr als 5 (fünf) Tagen ist eine erhebliche Verletzung dieses Vertrages. In diesem Fall ist der Verkäufer berechtigt, einseitig zu verweigern, führen Sie diesen Vertrag.

 

6. Erhalt der Ware


6.1. Kann der Kunde die Ware erhalten:

5.2.1. Am Ort des Verkaufs zum Zeitpunkt des Verkaufs der waren.

5.2.2. Durch die Mitarbeiter des Verkäufers im Rahmen der Kostenlosen Lieferung der gekauften Produkte.

5.2.3. Durch die Agent-oder die Delivery-Service im Rahmen der Zustellung der gekauften Produkte.

6.2. Der Kunde ist jederzeit vor Eingang und die zum Zeitpunkt des Eingangs der Ware verweigern, die Ware erhalten, wenn die Ware nicht bezahlt wurde und brachte nach der Bestellung. In diesem Fall gilt die Bestellung als storniert und die Annahme des Angebots zurückgezogen wurde. Der Kaufvertrag zustande früher, wenn es geschlossen wurde, ist beendet, die auf initiative des Kunden. Die Beträge, die vom Kunden in irgendeiner form muss an den Client zurückgegeben werden, die in übereinstimmung mit diesem Abkommen.

6.3. Der Kunde kann anvertrauen dem Eingang der Ware beim Empfänger. Um dies zu tun, wenn Sie eine Bestellung, müssen Sie die Kontaktdaten des Empfängers, einschließlich der Namen, Vornamen, Vatersnamen und Kontakt-Telefonnummer. Der Kunde kann auch angeben, die Empfänger-Daten durch das senden einer e-mail an pm@hodoor.ru mit der Nummer der Bestellung und die Kontaktdaten des Empfängers, einschließlich der Last Name, First Name, Middle-Name und Telefon.

6.4. Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Beschädigung der Ware geht auf den AUFTRAGGEBER über, sobald die Ware ihm übergeben und dem AUFTRAGGEBER oder der Empfänger setzt die Unterschrift in den Dokumenten zur Bestätigung der Lieferung der Ware.

6.5. Der Verkäufer hat das Recht, die Regeln festzulegen, die für die Erbringung von Dienstleistungen für die Lieferung von waren. Der Kunde hat das Recht, sich vertraut machen mit den Regeln für die Erbringung von Dienstleistungen für die Lieferung der Ware auf der Website.

6.6. Die Kosten und die Bedingungen der Lieferung bestimmt der Verkäufer in übereinstimmung mit den TARIFEN der Verkäufer, Agent oder Lieferservice.

6.7. In dem Fall, dass die Dienstleistungen, die nicht erbracht wurden aufgrund des Verschuldens des Kunden hat der Verkäufer das Recht zu verlangen, dass Ihre Zahlung in voller Höhe. Der mehrmalige Aufruf der Vertreter des Verkäufers, um die Dienstleistungen für die Lieferung ist, gezahlt vom Kunden an den Preisen der Verkäufer auf der website veröffentlicht.

6.8. Die Lieferung bezieht sich auf Lieferung, erfüllt die Bedingungen des Handels für die Proben.

6.9. Unter den "Kostenlosen Versand" bezieht sich auf die Lieferung der gekauften waren.

6.10. Bei der übertragung der Waren, die person, die die übertragung der Ware nach Mahnung berechtigt ein Dokument zum Nachweis der Identität des Kunden oder des Empfängers, sowie Angaben über die Art und Nummer des Dokuments zur Verfügung gestellt, die von dem Empfänger in die Begleitdokumente für die Güter. Der Verkäufer garantiert die Vertraulichkeit und den Schutz personenbezogener Daten des Auftraggebers und Empfängers, der in übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung. Im Falle der nicht-übereinstimmung der Namen und den Namen des Auftraggebers oder des Empfängers angegeben in der beigefügten Unterlagen an die angegebene id-Karte, die Lieferung person hat das Recht zu verweigern, der Kunde oder der Empfänger die Ware erhalten.

6.11. Nach Erhalt der Ware, der Kunde oder der Empfänger muss prüfen die Ware auf Schäden überprüfen, dass die Ware und die Merkmale der waren der Bestellung entsprechen. Im Falle der Annahme der Ware der AUFTRAGGEBER oder der Empfänger muss die erforderlichen Unterschriften in den Begleitpapieren oder sich weigern, die Ware anzunehmen.

6.12. Bei Verlust der Ware durch den Lieferservice, der Verkäufer, in Absprache mit dem Kunden, die Ware schickt erneut innerhalb einer angemessenen Frist oder storniert den Auftrag mit der Rückkehr der Mittel, die dem Besteller in übereinstimmung mit der Vereinbarung.

6.13. Fotos von der Ware auf der Website veröffentlicht sind einfache Abbildungen von ihm und können sich von dem tatsächlichen Aussehen der Ware. Beschreibungen und Eigenschaften des Produktes nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, Informationen und typografische Fehler enthalten können. Fotos von der Ware auf der Website zu Informationszwecken. Der Verkauf der auf den Webseiten dargestellten Waren erfolgt ausschließlich nach der dem Kunden visuelle und persönliche körperliche Vertrautheit mit der Ware.

 

7. Zusätzliche Leistungen


7.1. Der Verkäufer ist berechtigt, zusätzliche Leistungen erbringen, wie vereinbart mit dem Kunden, wie:

7.1.1. Die vorläufige Bekanntschaft mit der Ware.

7.1.2. Der Einbau der Ware.

7.1.3. Die Lieferung von waren.

7.1.4. Auswahl der Größe der Ware.

7.1.5. Reparatur außerhalb der Garantie waren.

7.2. Die Kosten für zusätzliche Dienstleistungen wird bestimmt durch den Verkäufer bei der Bestätigung der Bestellung.

 

8. Austausch von waren von guter Qualität.


8.1. Der Kunde hat das Recht auf Austausch keine Gute Qualität gekauft von ihm innerhalb von 7 (sieben) Kalendertagen-ohne den Tag des Verkaufs.

8.2. In Absatz 8.1. das Recht kann ausgeübt werden, wenn:

- das Produkt war nicht im Einsatz;

- bewahrt seine Präsentation, Verbraucher-Eigenschaften;

- es ist eine Quittung oder eine Bar-Quittung oder eine Bestätigung über die Zahlung für die angegebenen waren;

- die Ware nicht hergestellt wurden oder unter die Bestellung unter einem separaten Vertrag;

- die Ware nicht an den AUFTRAGGEBER oder Empfänger durch den Agenten oder den Lieferservice;

- erhalten von Etiketten, Verpackung und Kennzeichnung Hersteller.

8.3. Der Austausch von Gütern erfolgt in Anwesenheit eines Passes in den sales-Büros von Hodoor Leistung. Die Lieferung der Ware an der Verkaufsstelle erfolgt durch den Kunden auf der eigenen und auf eigene Kosten.

8.4. Der Verkäufer hat das Recht, andere zu etablieren Bedingungen für den Austausch von waren, nicht verschlechtern die Bedingungen des Kunden in übereinstimmung mit dieser Vereinbarung und dem Gesetz. Der Kunde kann sich über die vorhandenen service-Richtlinien in Bezug auf die Güter in das Kunden-support-service des Verkäufers per Telefon +7 (495) 255 04 59.

8.5. Der Austausch von waren von guter Qualität, wenn Sie speichern ein Produkt geben wird, nur einmal durchgeführt.

8.3. Der Austausch von waren von unzureichender Qualität erfolgt in übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Russischen Föderation.

 

9. Qualitätssicherung von waren und Dienstleistungen. Die Anforderungen der Kunden im Zusammenhang mit Mängeln an Waren und Dienstleistungen


9.1. Die Verantwortung für die festgestellten Mängel in das Produkt während der Gewährleistungsfrist, festgestellt durch den Hersteller gehen zu Lasten des Herstellers.

9.2. Für die Waren, für die der Hersteller (Hersteller) Garantie-Fristen sind nicht festgelegt, der Verkäufer legt die Garantiefrist von 1 (einem) Jahr, nicht mitgerechnet der Tag des Verkaufs.

9.3. Der Verkäufer hat das Recht, andere zu etablieren (längere) gewährleistungsfristen für bestimmte Arten von waren.

9.4. Anforderungen durch den Kunden nach Ablauf der gewährleistungsfristen gelten als durch den Verkäufer in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise.

 

10. Return von waren von guter Qualität


10.1. Der Kunde hat das Recht auf Rückgabe einer Guten Qualität Produkt gekauft, von ihm innerhalb von 3 (drei) Kalendertage, ohne den Tag des Verkaufs.

10.2. In Absatz 10.1. das Recht kann ausgeübt werden, wenn:

- das Produkt war nicht im Einsatz;

- bewahrt seine Präsentation, Verbraucher-Eigenschaften;

- es ist eine Quittung oder eine Bar-Quittung oder eine Bestätigung über die Zahlung für die angegebenen waren;

- die waren nicht produziert und platziert unter die Bestellung unter einem separaten Vertrag;

- die Ware nicht an den AUFTRAGGEBER oder Empfänger durch den Agenten oder den Lieferservice; .

10.3. Zur Rücksendung der Ware, hat der Kunde das Recht auf:

- Kontaktieren Sie das Vertriebsbüro von Hodoor Leistung;

- Ausgabe einer Anwendung, die auf der Website;

- füllen Sie eine Anwendung über die Verkäufer-Kunden-support-service durch den Aufruf 8 (800) 302 97 71.

10.4. Rücksendung der Ware erfolgt in Anwesenheit eines Passes in den sales-Büros von Hodoor Leistung. Die Lieferung der Ware an der Verkaufsstelle erfolgt durch den Kunden auf der eigenen und auf eigene Kosten.

10.5. Falls die Ware in Bar bezahlt, die Rückerstattung an den Kunden ist innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab dem Zeitpunkt der Rücksendung der Ware durch überweisung der Mittel auf das Bankkonto des Kunden.

10.6. In dem Fall, dass die Ware ganz oder teilweise bezahlt von nicht-cash-Fonds, der Fonds wird an den Client zurückgegeben werden innerhalb von 10 (zehn) Werktagen ab dem Datum der Rücksendung der Ware, per überweisung auf das Bankkonto des Kunden.

10.7. In dem Fall, dass die waren vollständig oder teilweise bezahlt, auf der Website, die Rückerstattung an den Kunden ist innerhalb von 10 (zehn) Werktagen ab dem Datum der Rückgabe der Ware durch Rücksendung Mittel durch das Zahlungssystem Yandex.Kassa.

10.8. Der AUFTRAGGEBER haftet für die Richtigkeit der angegebenen details für die Rückkehr des Fonds.

10.9. Rücksendung von waren von guter Qualität, während die Pflege der Präsentation der Ware erfolgt nur einmal.

10.10. Der Verkäufer hat das Recht auf die Gründung anderer Bedingungen für die Rücksendung von waren von guter Qualität, die nicht die Verschlechterung der Bedingungen des Kunden im Einklang mit diesem Vertrag und dem Gesetz. Der Kunde kann sich über die vorhandenen service-Richtlinien in Bezug auf die Güter in der Kundenbetreuung des Verkäufers durch den Aufruf 8 (800) 302 97 71.

 

11. Zusätzliche Bedingungen


11.1. Unter der Kaufsache heißt der bezahlten und der tatsächlich erhaltenen Ware.

11.2. Der Verkäufer ist als seine Verpflichtungen erfüllt und der Kunde erwirbt das Eigentum an der Ware, sobald der Kunde oder der Empfänger tatsächlich erhält und erhält die Ware, die zertifiziert ist durch eine Prüfung und die Unterschrift des Auftraggebers oder Empfängers in die Begleitdokumente für die Güter.

11.3. Der Kunde ist verantwortlich für die Auslieferung der Ware an eine der Personen angegeben, die vom Kunden in der Bestellung. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet sicher zu stellen, dass die Behörden von den unter der Ware autorisiert sind, wenn Sie in der Bestellung angegeben, als Empfänger. Der Verkäufer hat das Recht, die Lieferung zu verweigern, die Ware an Personen, die nicht in der Bestellung angegeben werden oder kann verlangen, dass diese Personen, um zu bestätigen, Ihre Autorität zu erhalten der Ware. Allerdings ist der Verkäufer oder sein Vertreter ist nicht verantwortlich für die übertragung der Ware an die benannte person als den Empfänger, wenn die Angaben des Kunden oder der Empfänger in der Bestellung angegeben sind ausreichend (bei Wahl des Kunden) zu identifizieren, die Kunden oder die Empfänger als eine geeignete person. Der Kunde ist voll verantwortlich für die Genauigkeit der angegebenen Informationen von ihm.

11.4. Alle angegebenen Informationen durch den Kunden bei der Bestellung oder bei der Registrierung gilt als zuverlässig und ausgehenden direkt vom Kunden. Der Kunde trägt sämtliche Risiken und Verluste im Zusammenhang mit der Platzierung von unzuverlässig (falsche) Daten, die in die Bildung der Bestellung und nicht das Recht haben, beziehen sich auf die Ungenauigkeit im Falle einer Auseinandersetzung mit dem Verkäufer.

11.5. Alle Streitigkeiten und kontroversen im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages sind, vorbehaltlich der Prüfung und die Auflösung in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise.

11.6. In dem Fall, dass der AUFTRAGGEBER ein Unternehmer oder eine juristische Person, die vorläufige Untersuchungshaft Verfahren ist obligatorisch. Eine Klage in Bezug auf den Abschluss, änderung, Durchführung oder Beendigung dieser Vereinbarung eingereicht werden muss durch die geschädigte innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab dem Datum des Auftretens des relevanten Umstand. Die Klage, die der geschädigte muss überprüft werden, innerhalb von fünfzig (50) Tage ab dem Tag an dem er empfangen wurde. Wenn eine Einigung nicht erreicht, wird die betreffende Streitigkeit eingereicht werden für die Prüfung und Auflösung der Moskauer Schiedsgericht.

11.7. Der Verkäufer hat das Recht zur Abtretung oder anderweitige übertragung seiner Rechte und Pflichten, die sich aus seiner Beziehung mit dem Kunden an Dritte, ohne die Zustimmung des letzteren.

11.8. Die Webseite ist möglicherweise vorübergehend teilweise oder vollständig nicht verfügbar aufgrund von präventiv-oder andere arbeiten, oder für andere technische Gründe. Der Verkäufer, der Technische Service hat das Recht, sich in regelmäßigen Abständen führen die notwendigen präventiv-oder anderen arbeiten mit oder ohne Vorherige Mitteilung an die Kunden.

11.9. Die Website enthält Objekte des geistigen Eigentums (einschließlich der Objekte, die Urheber -, Marken für waren und Dienstleistungen). Der Nutzer hat das Recht zum kopieren (herunterladen, download), die Materialien der Website ausschließlich für den persönlichen Gebrauch. Weitergabe oder sonstige Nutzung dieser Materialien ist nicht erlaubt.

11.10. Im Fall von Fragen oder Beschwerden seitens der Nutzer oder der Kunde, sollte er mit dem Verkäufer per Telefon oder mit anderen Mitteln. Die Parteien werden versuchen, alle Streitigkeiten durch Verhandlung, wenn es unmöglich ist, eine Vereinbarung zu erreichen, der Streit wird eingereicht werden, um die Justizbehörde in übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation.

11.11. Die Anerkennung durch das Gericht die Ungültigkeit einer Bestimmung dieser Vereinbarung darf nicht zur Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

 

12. Aufgaben der Parteien


12.1. Für die Verletzung der Bedingungen dieser Vereinbarung sind die Parteien haften in übereinstimmung mit der Gesetzgebung der Russischen Föderation.

12.2. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die dem Kunden durch unsachgemäßen Gebrauch der Kaufsache vom Verkäufer.

12.3. Jede der Parteien ist, die Entlassung aus der Haftung für die vollständige oder teilweise Nichterfüllung Ihrer Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung, wenn dieses Versagen wurde durch höhere Gewalt verursacht, die sich nach Abschluss dieses Vertrages.

12.4. Die Umstände der höheren Gewalt bedeuten außergewöhnliche Ereignisse oder Umstände, die eine solche Partei nicht hätten vorhergesehen oder vermieden, indem die Mittel zur Verfügung stehen. Solche außergewöhnlichen Ereignisse oder Umstände umfassen unter anderem: Streiks, überschwemmungen, Brände, Erdbeben und andere Naturkatastrophen, Kriege, militärische Aktionen, Aktionen des Russischen oder ausländischen staatlichen Einrichtungen, sowie sonstige Umstände, die außerhalb der angemessenen Kontrolle einer Partei. .

12.5. Änderungen an bestehenden Gesetzen oder Verordnungen, die direkt oder indirekt Einfluss auf die Parteien werden nicht als höhere Gewalt gelten Umstände, die jedoch im Falle solcher änderungen, die verhindern, dass die Vertragsparteien zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen im Rahmen dieser

 

 

13. Vertraulichkeit und Schutz von Informationen


13.1. Die persönlichen Daten des Nutzers / Kunden erfolgt in übereinstimmung mit dem föderalen Gesetz "Über Persönliche Daten" No. 152-FZ.

13.2. Bei der Registrierung auf der Website stellt der Benutzer die folgenden Informationen: name, Telefonnummer, e-mail-Adresse.

13.3. Ist der Verkäufer nicht unabhängig personenbezogene Daten speichern. Die Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt durch juristische Personen, mit denen der Verkäufer eingegangen ist, entsprechende Vereinbarungen für die Nutzung der software.

13.4. Durch die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten an den Verkäufer, der Benutzer oder der AUFTRAGGEBER stimmt Ihrer Verarbeitung durch den Verkäufer, einschließlich der zur Erfüllung der Verpflichtungen des Verkäufers auf den Benutzer oder den Client im Rahmen dieses Öffentlichen Angebots, des Verkäufers Förderung von waren und Dienstleistungen, die Durchführung elektronischer und sms-Umfragen, überwachung der Ergebnisse von marketing-Kampagnen, Kunden-support, Organisation der Lieferung der Ware durch den Kunden, hält die Preise bei den Nutzern oder Kunden, die überwachung der Zufriedenheit des Benutzers oder Kunden, und die Qualität der erbrachten Leistungen durch den Verkäufer.

13.5. Unter der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verstanden wird, die jede Aktion (operation) oder eine Reihe von Aktionen (Operationen) durchgeführt mit dem Einsatz von Automatisierungs-tools oder ohne den Einsatz solcher Mittel, mit persönlichen Daten, einschließlich der Sammlung, Aufzeichnung, Systematisierung, Akkumulation, Lagerung, Verfeinerung (Aktualisierung, änderung) zu verwenden, zu übertragen (einschließlich der Weitergabe an Dritte, nicht ohne die cross-border-transfer, wenn die Notwendigkeit entstanden, während die Erfüllung von Verpflichtungen), Entpersönlichung, Sperrung, Löschung, Zerstörung ie persönlichen Daten.

13.6. Der Verkäufer hat das Recht zum senden von Information, einschließlich Werbung, an die E-Mail-und Handy-der Benutzer / Kunde mit seiner Zustimmung, ausgedrückt durch Handlungen durchführen, die eine eindeutige Identifizierung dieses Teilnehmers und erlaubte ihm, um zuverlässig festzustellen sein wird, um die Nachricht zu empfangen. Der Nutzer / Kunde hat das Recht zu verweigern, zu erhalten, Werbung und andere Informationen, ohne zu erklären, die Gründe für die Ablehnung durch die Information der Verkäufer über seine Ablehnung durch den Aufruf +8 (800) 302 97 71, oder senden Sie einen entsprechenden Antrag an die E-Mail-Adresse des Verkäufers: pm@hodoor.ru. Service-Nachrichten informieren die Nutzer / Kunden über die Bestellung und die Stadien Ihrer Bearbeitung werden automatisch versendet und kann nicht zurückgewiesen werden, durch den Benutzer / Client.

13.7. Der Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch die Rücknahme der Annahme dieses Öffentlichen Angebots. Wenn die Annahme per E-mail die Mitteilung über Ihren Widerruf gilt als gleichzeitig empfangen, wenn Sie enthalten sind, in der Allgemeinen Postzustellung. Wenn die Annahme per telegraph oder anderen Mitteln der elektronischen Kommunikation, die Ankündigung des Rücktritts von der Annahme betrachtet werden muss, erhalten gleichzeitig mit der Abnahme, wenn es empfangen wird, sofort nach Erhalt der Annahmeerklärung.

13.8. Der Verkäufer hat das Recht zur Nutzung der Technologie "cookies". Cookies enthalten keine vertraulichen Informationen. Bei Annahme dieses öffentlichen Angebots, der Benutzer / Kunde stimmt der Erhebung, Analyse und Nutzung von cookies, auch von Dritten zum Zwecke der Erstellung von Statistiken und Optimierung der Werbung.

13.9. Der Verkäufer erhält Informationen über die ip-Adresse der Website-Besucher. Diese Informationen werden nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet.

13.10. Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für die Informationen der Nutzer / Kunden auf der Website in allgemein zugänglicher form.

13.11. Der Verkäufer ist verpflichtet zu verhindern, dass unbefugte Zugang zu den Informationen, die während Telefon-Gespräche, und / oder deren Weitergabe an Dritte, die nicht direkt mit der Ausführung von Aufträgen, die in übereinstimmung mit Absatz 4 von Artikel 16 des föderalen Gesetzes "Über Information, Informationstechnologien und Schutz von Informationen".

 

14. Geschenkgutscheine


14.1. Der Verkäufer stellt seine eigenen Gutscheine (nachfolgend Zertifikat) und verkauft Sie an die Kunden.

14.2. Geschenkgutschein ist eine Plastik-Karte mit einem einmaligen code bescheinigt das Recht des Kunden oder der Inhaber zum Kauf von waren von dem Verkäufer. Das Zertifikat verwendet werden kann auf der website des Verkäufers einmal, kann nicht umgetauscht und zurückgegeben.

14.3. Halter "- eine individuelle, an wen der Kunde durch die übergabe des Geschenk-Zertifikat übertragen hat, seine Rechte unter diesem Vertrag in Bezug auf verkaufte Ware durch den Verkäufer, entsprechend dem nominalen Wert dieses Zertifikats.

14.4. Geschenkgutschein Gültigkeit Zeitraum - der Zeitraum, in dem der Verkäufer verpflichtet, die übertragung der Inhaber des Zertifikats an den Inhaber, auf die Bedingungen dieser Vereinbarung.

14.5. Der Verkäufer ist verpflichtet, zu berücksichtigen, die den Nennwert des Zertifikats in Rubel der Russischen Föderation, als Teil der Wert der Ware ausgewählt, indem die Halterung auf der Website bei der Bestellung.

14.6. Die übergabe der Ware an den Halter erfolgt durch den Verkäufer nach überprüfung der Gültigkeit der vorgelegten Bescheinigung auf die angegebenen Daten auf dem Zertifikat und in übereinstimmung mit den Bedingungen auf der Website angegeben und (oder) auf die Dokumente, die Sie begleiten.

14.7. Nicht-Erfüllung der Maßnahmen, die darauf abzielen, mit dem Zertifikat im Zeitraum der Gültigkeit ist anerkannt als eine Ablehnung durch den Client, oder der Inhaber Ihrer Rechte im Rahmen dieser Vereinbarung und ist nicht mit der Verpflichtung des Verkäufers zur Rücksendung an den AUFTRAGGEBER oder der Inhaber das Geld von Ihnen bezahlt.

14.8. Die Verpflichtungen des Verkäufers zur übertragung der Zertifikate sind, gelten als vollständig durchgeführt, die zum Zeitpunkt des Kaufs der waren in der bisher gezahlten Zertifikat oder zum Zeitpunkt des Ablaufs des Zertifikats, je nachdem, was zuerst kommt.

14.9. Der Verkäufer haftet nicht für die unbefugte Nutzung des Zertifikats, da es ein Dokument ist, um den Träger und erfordert nicht die Identifizierung des Inhabers.

14.10. Bonus Rubel und Punkte gelten nicht, wenn Sie einen Geschenkgutschein erwerben.

14.11. Es ist nicht erlaubt, um einen Geschenkgutschein zu erwerben, indem Sie präsentieren ein Geschenk-Zertifikat.

14.12. Im Falle von Diebstahl, Verlust des Gutscheins ist nicht Gegenstand der Genesung, das Geld wird nicht zurückgegeben werden.

14.13. Die Gültigkeit der Zertifikate beträgt 1 (ein) Jahr ab dem Datum des Kaufs.

14.14. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, änderungen an den Bedingungen für die Anwendung für die Geschenkgutscheine jederzeit und ohne Vorherige Ankündigung zu Kunden und Inhaber. Informationen über diese änderungen finden Sie auf der website sowie unter der Hotline +8 (800) 302 97 71. Der client und der Zertifikat-Inhaber muss sich selbstständig überwachen, änderungen bezüglich der Bedingungen für den Umgang mit Zertifikaten.